REHASPORT findet statt!

FAQ Corona-Krise und Wirtschaft

Stand: 15.12.2020


Rehasport mit ärztlicher Verordnung findet weiterhin statt!


7. Unter welchen Umständen dürfen diese medizinischen und therapeutischen Leis-tungen bzw. medizinisch notwendigen Behandlungen in ansonsten geschlossenen Sportstätten angeboten werden?


"...Ist der Sport- und Fitnessbereich hingegen nicht an eine medizinische oder therapeutische Einrichtung, Zentrum oder Praxis angeschlossen, dürfen dort grundsätzlich nur ärztlich verordneter Rehabilitationssport bzw. Funktionstraining i. S. d. § 64 Abs. 1 Nr. 3, Nr. 4 SGB IX angeboten werden.


Das bedeutet, dass Rehabilitationssport sowohl in angeschlossenen Sport- und Fit-nessbereichen als auch in ansonsten geschlossenen Fitnessstudios (auch in Grup-pen) durchgeführt werden kann.


In diesem Zusammenhang kommt es also nicht darauf an, ob der Sport- und Fitnessbereich an medizinische oder therapeutische Ein-richtungen, Zentren und Praxen angeschlossen ist. In ansonsten nach § 10 Abs. 3 der 11. BayIfSMV geschlossenen EMS-Studios ist ein Einzeltraining in kontaktfreier Durchführung ohne Verwendung von Sporthilfsmitteln erlaubt, sofern aufgrund einer ärztlichen Verordnung medizinische, therapeutische oder pflegerische Leistungen i.S.d. § 12 Abs. 3 der 11. BayIfSMV erbracht werden..."